- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Weihnachtsmarkt in Flensburg wird am Montagabend feierlich eröffnet

von

Um 17 Uhr wir der Tannenbaum wieder beleuchtet - Archivfoto: Thomsen

Der Weihnachtsmarkt wird wieder mit einer feierlichen Eröffnung am Montag, 27. November in der idyllischen Kulisse des Südermarktes an der Weihnachtspyramide eingeläutet. Diese ist das adventliche Wahrzeichen des beliebten Weihnachtsmarktes, hier trifft man sich an den Krippen auf einen Klönschnack in gemütlicher Runde. Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft, begleitet vom Weihnachtsmann und seinen himmlischen Gefährten, laden alle Gäste herzlich dazu sein, um 17:00 Uhr gemeinsam den offiziellen Beginn des Flensburger Weihnachtsmarktes zu feiern. Zusammen wird der Countdown heruntergezählt, bis die stolze Fielmann-Tanne erleuchtet wird.

Folgende Termine ergänzen in diesem Jahr das Rahmenprogramm des Flensburger Weihnachtsmarktes:

  1. Handwerk im Hof

    Erstmals können im Käte-Lassen-Hof (Holm 51) während der Weihnachtsmarktzeit Einblicke in verschiedene Handwerke erlangt und selbst Hand angelegt werden. Die Angebote sind kostenfrei und laden Groß und Klein zum Mitmachen ein. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

    Handbuilding, Töpferscheibe, Drehen und Abdrehen, Carving: Das Keramikhandwerk bietet verschiedenste Möglichkeiten kreativ zu werden. In dieser Woche kooperieren verschiedenste Töpferinnen und bieten kostenfreie Möglichkeiten, um das Keramikhandwerk in all seinen Facetten zu erleben, selbst anzupacken und Fragen zu stellen.

29.11. bis 02.12. jeweils 14:00-18:00 Uhr: Keramikhandwerk

06.12. bis 19.12. jeweils 14:00-18:00 Uhr: Bogenbau


Selbermachen statt neu kaufen: Textile Geschenk-Werkstatt
Wir wollen uns Zeit nehmen und in gemütlicher Atmosphäre kreativ werden. Dabei liegt der Fokus auf Upcycling: Aus Stoff- und Wollresten entsteht Neues wie Brötchenbeutel, Scrunchies und Lavendelsäckchen - oder eine ganz eigene Idee! Es stehen Materialien zum Nähen, Besticken und Bedrucken bereit, damit schöne Geschenke vorbereitet werden können.

13.12. bis 16.12. jeweils 14:00-18:00 Uhr: Weihnachtliche Textilwerkstatt in Kooperation mit dem Energie- und Klimaschutzbüro des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg

Historisches Drechseln

Mit Dag Wixforth vom Hof Balm in Munkbrarup können Groß und Klein in das alte Drechselkunsthandwerk eintauchen und an seinen Schnitz- und Drehbänken Erfahrungen in dieser alten Technik der Holzbearbeitung eintauchen. Unter fachmännischer Anleitung entstehen kleine Kunstwerke zum Mitnehmen direkt nach Hause.

20.12. bis 23.12. Historisches Drechseln

***

  1. Familienhütte in der Großen Straße

    In der Familienhütte des diesjährigen Weihnachtsmarkts in der Großen Straße (Höhe Unionbank) wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Täglich vom 27.11. bis 23.12. gibt es vielfältige Möglichkeiten, von Konzerten und Bastelaktionen bis hin zur Postkartenproduktion für daheim: Wichtel und Nisse treffen und gemeinsam die weihnachtliche Stimmung einläuten!

    Bastelei mit den Weihnachtswichteln

Mina und Jockel sind zwei Weihnachtswichtel, strahlend fröhlich und immer zu Scherzen aufgelegt. Aber sie sind auch sehr hilfsbereite und fleißige Wichtel, die alle Besucher in der Weihnachtshütte unterstützen, ihre eigenen Postkarten zu drucken! Wunderschöne Linoleum-Vorlagen, eine bunte Auswahl an Farben und hochwertigem Papier.

Täglich vom 27.11. bis 30.11. und am 05.12., 07.12. und 10.12. sowie vom 12.12. bis 14.12. und am 16.12. jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr.


Nis - der beste Freund vom Weihnachtsmann

Nis, der beste Freund vom Weihnachtsmann, ist auch auf dem Flensburger Weihnachtsmarkt und plaudert auf seinem Hochrad aus dem Nähkästchen. Mit seinen Späßen und vielen kleinen Weihnachtsballons ist für jede Menge Freude gesorgt.

4.12., 6.12. und 11.12. sowie vom 18.12. bis 21.12., von ca. 14:00 bis 18:00 Uhr.
Am 9.12. und 23.12. ist Nis von ca. 14:00 bis 16:30 Uhr für die Kinder da.

Ran ans Holz, ran an die Messer! Schnitt für Schnitt zum Erfolg: ein Erlebnis für die ganze Familie. Zusammen mit Holger Bartelsen können Klein und Groß unter fachkundiger Anleitung kleine Geschenke für ihre Liebsten fertigen. Achtung: Scharfes Werkzeug ist im Spiel und Vorsicht ist geboten!

1.12. bis 03.12. jeweils von 14:00-18:00 Uhr: Schnitzen mit Holger Bartelsen



III. DIY-Workshops bei Lindbøg

In Kooperation mit Lindbøg gibt es dieses Jahr verschiedene, kostenfreie DIY-Workshops im alten Zuckerspeicher (Große Straße 69).

Am 27.11. von 14:00-17:00 Uhr: Kerzen und Sterne Basteln für Kinder und Eltern
Am 28.11. von 18:00-21:00 Uhr: Weihnachtliche Bilder im Holzring sticken
Am 30.11. von 18:00-21:00 Uhr: Aquarellmalen für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren
Am 05.12. von 18:00-21:00 Uhr: Ewigkeitskerzen gestalten für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren
Am 14.12. von 15:00-17:00 Uhr: Holzkugelsterne basteln für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren
Am 15.12. von 13:00-15:00 Uhr: Papiersterne basteln für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren
Am 19.12. von 18:00-21:00 Uhr: Jutebeutel besticken für Erwachsene

Um eine Anmeldung unter tina@lindboeg.de wird gebeten.

Zurück